Bonds blog

Blog

 

Ihr habt sicher die Entwicklungen der letzten Tage bezüglich der Plagiatsvorwürfe gegen den Verteidigungsminister zu Guttenberg mitbekommen. 

Er soll ganze Teile seiner Doktorarbeit (die er mit Bestnote bestanden hatte) ohne jegliche Quellenangabe abgekupfert haben, sogar die Wertungen und Schlussfolgerungen der Autoren soll er übernommen haben.

Zuerst hielt ich es für einen Sturm im Wasserglas, aber die aktuellen Entwicklungen sagen was anderes. Jetzt sieht das alles für mich nach einem waschechten Skandal aus.

Wer sich einen Überblick über die Anschuldigungen machen will sollte folgende Seite aufsuchen.

http://de.guttenplag.wikia.com/wiki/Plagiate

Dort haben findige Leute schon herausgefunden, dass fast 2/3 der Seiten seiner Doktorarbeit problematische Stellen enthalten.

Sowas kann man nicht mehr unter Versehen verbuchen, dass ist schon ein klarer Betrugsvorsatz.

Zu Guttenberg soll sogar von der Arbeit eines FU Studienanfängers geklaut haben 

http://www.bz-berlin.de/aktuell/deutschland/schrieb-guttenberg-bei-fu-student-ab-article1122230.html

 

 

 

 

Was meint ihr, darf solch ein offensichtlicher Betrüger weiterhin Minister bleiben?




Bewertung: cool!

83 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden